ÖH Wahlen 2019


Im Mai 2019 werden alle Ebenen der ÖH von den Studierenden neu gewählt. Bei der ÖH-Wahl entscheiden die Studierenden auf demokratischem Wege, von wem sie in den nächsten zwei Jahren in der Österreichischen Hochschülerinnen und Hochschülerschaft vertreten werden.

Die Wahlen finden am MCI am 24. Mai, 28. Mai und 29. Mai 2019 statt. Nutze die Chance und verschaffe deinen Interessen Gewicht!



Wann und Wo wird gewählt?

Gewählt werden kann am

  • Freitag, den 24. Mai 2019
  • Dienstag, den 28. Mai 2019
  • Mittwoch, den 29. Mai 2019

An allen drei Wahltagen kann am MCI I im 3. OG und im MCI IV in der Aula gewählt werden.

Was und Wer wird gewählt?

Gewählt werden die ÖH Gremium aller „Ebenen“:

  • Bundesvertretung
  • Hochschulvertretung
  • Studienvertretung via Personenwahl
Die zu wählenden Gremien der Österreichischen Hochschülerinnen und Hochschülerschaft.

1. Studienvertretung

Die Studienvertretung vertritt deine Interessen gegen über dem Studiengang und dem Departement.

Studienvertreter*innen werden durch einen Personenwahl gewählt, d. h. es werden direkt Kandidat*innen als Vertretung für eine bestimmte Studienvertretung gewählt. Die Studienvertretung entspricht am MCI in der Regel dem Departement.

Je nach Anzahl der Studierenden sind 3-5 Studienvertreter*innen zu wählen. So sind am MCI zur Wahl 2019 lediglich für die Studienvertretung Business and Management 5 Personen zu wählen. Für alle anderen Studienvertretungen beläuft sich die Zahl der zu wählenden Vertreter*innen auf 3 Personen.

Eine genaue Auflistung der Studienvertretungen findest du hier. Studierenden, die im mehreren Studiengängen dürfen auch mehrere Studienvertretungen wählen.

Die Kandidat*innen der Studienvertretungen werden mit 06.05.2019 bekanntgegeben.

2. Hochschulvertretung

Die Hochschulvertretung vertritt deine Interessen gegenüber der Hochschule – dem MCI Management Center Innsbruck. Die Hochschulvertretung ist das höchste Gremium der ÖH am MCI, bei dem Studierende ein Mitwirkungsrecht besitzen.

Die Wahl zur Hochschulvertretung ist eine Listenwahl, d.h. dass nur eine Liste und keine Einzelpersonen gewählt werden können. Zur Wahl treten hierbei verschiedenen Listen an, die dann je nach Wahlergebnis Mandatar*nnen und Mandatare in die Hochschulvertretung entsendet.

Die Listen samt Kandidat*innen der Hochschulvertretung werden mit 26.03.2019 bekanntgegeben.

3. Bundesvertretung

Die Bundesvertretung vertritt die Anliegen der Studierenden gegenüber der Regierung, den Ministerien, der Hochschulkonferenz, der Fachhochschulkonferenz, der Rektor_innenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen, der Österreichischen Privatuniversitätenkonferenz und der Universitätenkonferenz.

Aufgabe der Bundesvertretung ist es, die Hochschulpolitik mitzugestalten. Auch hier kannst du per Listenwahlrecht eine der kandidierenden Fraktionen bzw. Listen wählen. Diese entsenden je nach Stimmenanteil in die Bundesvertretung, das Studierenden-Parlament, welche 55 Mandatar*innen umfasst. Der Stimmzettel ist österreichweit einheitlich. Auch wenn du an mehreren Hochschulen studierst kannst du die Bundesvertretung nur ein Mal wählen.

Wer darf wählen?

Alle ordentlichen Studierenden am MCI Management Center Innsbruck mit gültigem Studierendenausweiß dürfen wählen. Auch alle Incomings und Outgoings dürfen wählen!

Wie wird gewählt?

Persönlich vor Ort: Am 24.05, 28.05 oder 29.05. vor Ort am MCI I oder MCI IV

Per BriefwahlJetzt Wahlkarte beantragen.

Du kannst deine Wahlkarte online beantragen. Wahlkarten können zwischen 9. April und 20. Mai 2019 beantragt werden!

Bedenke, dass die Wahlkarte am 27. Mai 2019 bis spätestens 18.00 Uhr bei der Wahlkommission einlangen muss, damit deine Stimme auch gültig ist.

Du kannst dir deine Wahlkarte auch ins Ausland zustellen lassen!

ACHTUNG: Du kannst nur die Hochschulvertretung und die Bundesvertretung per Brief wählen, nicht aber die Studienvertretung

FAQs

Wieso werden Studienvertreter für die jeweiligen Departements und nicht für den jeweiligen Studiengang gewählt?

Das HochschülerInnenschaftsgesetz 2014 sieht vor, dass für jeden Studiengang eine Studienvertretung eingerichtet ist, die rechtlichen Grundlagen findest du hier.

In der öh mci wurden die Studiengänge eines Departements (z. B. BA Soziale Arbeit und MA Soziale Arbeit, Sozialpolitik & -management) als eine Studierendenvertretung zusammengefasst, um einen bessere Vertretung zu gewährleisten. Für die einzelnen Jahrgänge stehen die Jahrgangsvertretungen als direkt Vertretung der öh mci zur Verfügung.

Mehr Infos